Zwei Verletzte – Haifisch-Notruf vor australischer Küstenlinie – in jener Nähe ist ein Wettbewerb jener Surf-Elite

Zwei Verletzte: Haifisch-Notruf vor australischer Küstenlinie – in jener Nähe ist ein Wettbewerb jener Surf-Elite

‘); document.write(”); document.write(”); } //–>

AFP Ein Weißer Haifisch schwimmt durchs Wasser (Symbolbild)

Nachher einer Haifisch-Attacke an einem australischen Strand nach sich ziehen die Behörden verschmelzen internationalen Surf-Wettbewerb temporär ausgesetzt. Dieser Haifisch-Sturm ereignete sich am Montagmorgen am Strand von Cobblestones, wie ein Zeuge dem Fernsehsender ABC sagte.

Todesopfer war demnach eine Mann in den Dreißigern. Laut Rettungsdienst wurde er mit Bisswunden an den Beinen mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Dieser Wellenreiter sei von dem Raubfisch von seinem Brett gestoßen worden, sagte jener Zeuge, Peter Jovic. Er habe gesehen, wie jener Mann zu einer Woge geschwommen sei, mit jener er solange bis zum Strand geglitten sei. „Sie nach sich ziehen ihn an Staat gezogen und damit begonnen, die Blutungen zu stoppen.“

READ ALSO  Informationen, Stornierung, Rückvergütung - Streik am Flughafen: Selbige Rechte nach sich ziehen Passagiere

Wettkampf jener Surf-Elite ganz in jener Nähe

Wenige Zahlungsfrist aufschieben später wurde ein 41-jähriger Mann zum Todesopfer einer zweiten Haifisch-Attacke. Er trug eine Bisswunde am rechten Lauf davon. Dieser Mann sagte jener Nachrichtenagentur AP, er habe von jener ersten Haifisch-Attacke nichts mitbekommen. Von dort habe er nicht gewusst, dass jener Strand nicht zugreifbar ist. Im Gegenteil habe er gedacht, er habe Hochgefühl gehabt, weil er den Strand so leer vorgefunden hatte.

 

Nahe Cobblestones misst sich seit dieser Zeit sechs Tagen die Weltelite jener Wellenreiter beim Wettbewerb Margaret River Pro, einem Wettkampf im Rahmen jener World Surf League Championship Tour. Dieser Wettbewerb wurde nachher dem Zwischenfall zum Besten von eine Stunde ausgesetzt.

Im Video: Ihr Name ist Sophia – dies was auch immer kann jener fortschrittlichste Roboter jener Welt

FOCUS Online/Glomex Ihr Name ist Sophia: Dasjenige kann jener fortschrittlichste Roboter jener Welt

flr/mit AFP

Handelsgut kommentieren Netiquette | AGB

Bitte sehr loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein Login

Kopfzeile Kommentar-Text

Leser-Kommentare (1)

11:06 Uhr | Arthas Silburas

Hai Alarm vor Australischen Küste

Viele vergessen allen voraus die Wellenreiter dies dies Weltmeer den Fischen und den Raubtieren dem Haifisch in Besitz sein von. Wer so unvernünftig ist dort zu Wellenreiten oder in den tiefen Gewässern zu tauchen darf sich hinter nicht beschweren dies ihm ein Organ fehlt. meine Wenigkeit weiß Haie greifen nebensächlich im Knietiefen Wasser an. Wenn ich im Unterschied dazu weiß dies da unter freiem Himmel Haie sind dann gehe ich ins Schwimmbad und nicht ins Weltmeer. Und tiefer wie solange bis zu dem Bauchnabel gehe ich so wie so nicht rein weil ich viel zu großen Respekt vor diesen Fleisch Fresssack habe. meine Wenigkeit würde noch nicht mals in einem Haifisch Käfig möglich sein um mir solche Weiß Haie anzuschauen geschweige den ins Schiff zum Besten von ne Bootstour

READ ALSO  Serie: Alltagssexismus in Deutschland - "Passagiere fotografieren mir unter den Rockmusik": Stewardessen oben sexuelle Sekkiererei

Antwort schreiben

HINWEIS: Sie waren wenige Zeit inaktiv.
Ihr zuletzt gelesener Handelsgut wurde hier zum Besten von Sie gemerkt.

Zurück zum Artikel

Vorlesung halten Sie nebensächlich

قالب وردپرس

author
Author: 

    Leave a reply "Zwei Verletzte – Haifisch-Notruf vor australischer Küstenlinie – in jener Nähe ist ein Wettbewerb jener Surf-Elite"