Unglück in Rheinland-Pfalz – Denn Baum in Mulde rutscht: Jugendlicher stirbt beim Maibaum-Bauen

Unglück in Rheinland-Pfalz: Denn Baum in Mulde rutscht: Jugendlicher stirbt beim Maibaum-Bauen
Teilen

dpa/Federico Gambarini Jugendlicher stirbt beim Maibaum-Bauen in jener Grafschaft Nierendorf (Symbolbild)

Sonntag, 15.04.2018, 22:45

Er arbeitete am Sonntag in jener Grafschaft Nierendorf in einer Mulde, in jener jener Stamm verankert werden sollte, wie die Polizei am Abend mitteilte. Basta noch ungeklärter Ursache rutschte jener Baum in die Mulde und verletzte den Jugendlichen so schwergewichtig, dass er wenig später in jener Uniklinik Bonn starb.

Laut Polizei hatten von kurzer Dauer vor dem Unglück mehrere junge Einwohner am Gerätehaus jener Feuerwehr Vorbereitungen getroffen, um den traditionellen Maibaum aufzustellen. Dazu sollte jener Stamm im oberen Zone angehoben werden. Die Polizei will nun untersuchen, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

pom/dpa

HINWEIS: Sie waren wenige Zeit inaktiv.
Ihr zuletzt gelesener Ware wurde hier für jedes Sie gemerkt.

Zurück zum Ware

Vorlesung halten Sie wenn schon

Kriminalitätsrate

Mutmaßlicher Sexualtäter aus Fußballzug soll verhört werden

Kriminalitätsrate

Mutmaßlicher Sexualtäter soll heute verhört werden

Prozesse

Prozess um zu Tode gefolterte Nullipara wird neu aufgerollt

Gesundheit

Pflegetag macht Wucht zum Themenbereich

قالب وردپرس

Tags:
author
Author: 

    Leave a reply "Unglück in Rheinland-Pfalz – Denn Baum in Mulde rutscht: Jugendlicher stirbt beim Maibaum-Bauen"